GERMEROTH
GERMEROTH_Chronik
GERMEROTH_FamB 1
Stamm_GERMEROTH
FamB_Heimarshsn 1
FamB_Heimarshsn 2
FamB_Heimarshsn 3
FamB_Westuffeln 1
FamB_Westuffeln 2
FamB_Züschen-Wabern
FamB_Berich-Waldeck
Ein Ehevertrag
Ein Erbvertrag
Ein Nachlaß-Inventar
Eine Frohndienst-Regelung
GERMEROTH_FamB 2
STAMMTAFEL RG
AHNENTAFEL RG
WALDENSER
HUGENOTTEN 1
HUGENOTTEN 2
HUGENOTTEN 3
STAMMORTE
GESCHICHTEN
Register
Datenschutz
Impressum
   
 


■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■
                                                                                                                                      
                                                                                                                                         
                                                                                                                                                                                  
                                                       1. Geschichte der "älteren" Familie Germeroth

                                                                                    Konfession
                                                                            evangelisch-reformiert
________________________________________________________________________________________________________

In Westuffeln gab es neben der heute noch dort ansässigen und weit verzweigten "jüngeren" Familie Germeroth auch noch
eine "ältere" Familie Germeroth. Allerdings sind bis heute keine eindeutigen herkunftsmäßigen Beziehungen dieser beiden
Familien feststellbar, obwohl sie sehr wahrscheinlich sind.

Diese "ältere" Familie  GERMEROTH  wird in den Kirchenbüchern von Westuffeln in der Zeit von  1657  bis  1787 erwähnt. Sie stammt aus  Eschenstruth  wie die Patenschaften bei den Kindern des ersten Namensträgers beweisen.  Die dortigen KB be-
ginnen aber erst lückenhaft um 1660, so dass sich keine Daten ermitteln lassen. Über ihren späteren Verbleib in Eschenstruth ist nichts bekannt [siehe unter Hessen].  Der erste Namensträger Johannes Germeroth, ein Schneider und Ackermann, hei-ratet am  4. November 1657  in Westuffeln  Catharina Peter,  die Tochter des Einwohners Johannes Peter. Seine "Mutter
von Eschenstruth"
 und eine andere Frau,  ebenfalls von Eschenstruth, werden als Gevatterinnen bei den Taufen von zwei sei-ner Töchter genannt, so dass die eindeutige Herkunft fest steht. Im Jahre 1787 heiratete in vierter Generation der Letzte dieser Familie in Westuffeln, ebenfalls ein  Johannes Germeroth,  eine  Anna Catharina Wilken  aus Wettesingen.  Danach er-
scheint diese Familie nicht mehr in den   Kirchenbüchern. Nur in den  Erbkatastern  ist noch in der ersten Hälfte des 19. Jahr-hunderts von "Germeroth's Erben" die Rede. Dieser Johannes Germeroth hat als Soldat am Amerikanischen Unabhängig-
keitskrieg
 [1776 – 1783]  teilgenommen und diesen auch überlebt.  Grund der erzwungenen Teilnahme war der "Soldatenver-
kauf" des  Landgrafen Friedrich II. von Hessen-Kassel an die englische Krone.  Seine Einheit war die  5. Kompanie des hessi-schen Leibinfantrie-Regiment [ab 1783 Regiment des hessischen Erbprinzen genannt].

Das Leibinfantrie-Regiment rückte am  15. Februar 1776  von seinem Standquartier in Kassel aus und ging mit der 1. Division am  17. April 1776  in Bremerlehe unter Segel. Am  14./15. September 1776  ging es auf Staten Island  [in New York] in New England an Land. Es nahm an folgenden Kämpfen in Pennsylvania teil:

●  White Plains [New York]
●  Brandywine [bei Philadelphia]
●  Germantown [bei Gettysburg] und
●  Elisabethtown [bei Harrisburg].

Die Rückreise erfolgte am  8. Nov. 1783.  Ankunft in  Bremerlehe am  20. April 1784.  Es erreichte seine neue Garnisonsstadt Marburg am  29. Mai 1784  "zur Freude deren Einwohner, welche schon lange gewünscht, wieder eine Garnison zu haben". In der hessischen Rangierliste vom Mai 1775 wurde er als der  "Gemeine Soldat  Germeroth,  geboren 1756/57 in Westuffeln" und in der Rangierliste vom Februar 1783 (in den USA) als der "Gemeine Soldat Germeroth, geboren 1757/58 in Westuffeln" genannt.

Diese Germeroths waren Acker- und Zimmermänner von Beruf und die lückenlose Stammfolge ist nachfolgend aufgeführt. Am
1. Juli 1834  wird Christoph Germeroth’s Relicta  [Witwe; siehe 4. Generation]  bzw. deren Erben als  Besitzer eines  Flur-stücks "Im Gänsewinkel" beim Dorf Westuffeln in einer Veröffentlichung einer Kasseler Zeitung letztmalig genannt. Durch mei-ne Vorfahren mütterlicherseits stamme ich auch direkt von dieser anderen Germeroth-Familie ab. 

________________________________________________________________________________________________________

                                                      2. Stammtafel der
"älteren" Familie Germeroth

________________________________________________________________________________________________________

1. Generation

1] Caspar GERMEROTH
zu Eschenstruth [siehe Nr. 3684/85 AL Reinhard Germeroth],+ ... nach 1635 und vor 1640 ?, 
    OO ... um 1630 Anna N., * ... , + ... nach 6. Sept. 1659 [ist Gevatterin bei ihrer Enkelin Anna Martha in Westuffeln, wird 
   im "Verzeichnis der Mannschaft zu Eschenstruth in Anno 1640" als Carl Germeroths rel. gen.]

________________________________________________________________________________________________________

2. Generation


11] Johannes GERMEROTH, Schneidermeister & Ackermann zu Westuffeln [siehe Nr. 1842/43 AL Reinhard Germeroth; 
      ist lt. Bußregister von 1664 am Ostermontag mit Henrich Rock im Wirtshause gewesen und getrunken, auch sich ge-
      schlagen; lt. KB vom 3. April 1677 "klagen Henrich Schartenholz und Meister Johannes Germeroth über den Schulmeis-
      ter [George Schäffer, weil er voll Branntwein, kömmt ins Haus, macht sich an die Kinder,weilen sie kein Brot in den ...ge-
      leget, sie gescholten vor Bärenhäuter und Teufelskinder. Ist bis uf künftigen Conventum Classiam [?] ... ; am 26. Sept.
      1677 ist der Conventum gehalten, und die Klagen, so gegen den Schulmeister, der Pfarrherr und Meister Johannes Ger-
      meroth, Henrich Schartenholz, Eckard und Johannes Engelbrecht geführet, vorgebracht, aber der Convent hats von sich
      geschoben, da der Herr Superintendent uff schriftliche Klage dies Urteil geställt,daß der Schulmeister George Schäffer
      soll zum Zierenberge 4 Tage in der Sakristei sitzen. Welches auch also geschehen [so der Pfarrer. Cunrad Sostmann,
      siehe Nr. 1650 Kind Nr. 1, AL Reinhard Gemreroth]; er zahlt "1682 4 Albus vor einen Stand uf der Männerbühne und 4 
      Albus vor seiner Tochter Margarethe Stand"; in Huldigungsliste von 1667 gen.]
, * ... um 1635 Eschenstruth,  # 6. Jan.
      1721 Westuffeln. "86 Jahre",OO 4. Nov. 1657 Westuffeln
      Catharina PETER [Johannes Peters Tochter], * ... um 1637 Westuffeln, konf. 1650 Westuffeln, # 17. März 1704 Westuf-
      feln o. A.; "Uxor Johannes Germeroths"

12] Conrad Germeroth, * ... um 1633, # 12. Dez. 1704 Wabern, 71 J., OO 3. Juli 1656 Wabern Leisa Lindenborn, [Andre-
      as Lindenborns Tochter],
* ... um 1633 1633, konf. 1646 Wabern, # 10. März 1711 Wabern "Elisabeth, Curt Germeroths
      Uxor, alt 78 Jahre" [siehe  unter CHRONIK - Einzelne Stammtafeln - 3. Stammtafel der älteren Familie GERMEROTH
      in Wabern 1653 - 1731
]


13] ? Carl Germeroth, * ...
________________________________________________________________________________________________________

3. Generation

111] Catharina Germeroth, ~ 20. Sept. 1658 Westuffeln, # 2.. . ? Sept. 1658 Westuffeln
112] Anna Martha Germeroth, ~ 6. Sept. 1659 Westuffeln [Gev. Vaters Mutter von Eschenstruth], # 24. Mai 1660 Westuffeln
113] Gerdruth Germeroth, * ... um 1661 ?, konf. 1674 Westuffeln, # 23. Jan. 1732 Obermeiser, OO 2. Febr. 1681 Obermeiser
       George Heer, * ... um 1640 ?, # ... März 1701 Obermeiser [siehe AL Reinhard Germeroth Nr. 3962 ?]
114] Margaretha Germeroth, ~ 15. Febr. 1663 Westuffeln [Gev. Jost Düster Hausfrau Margarethe], konf. 1676 Westuffeln,
       + ... nach 1682
115] Hans George [Hans Görge, Hans Jörge, Hans Jürg] GERMEROTH, Zimmermann und Ackermann zu Westuffeln,
        * 27. Nov. 1664 Westuffeln, konf. 1678 Westuffen, # 13. Febr. 1717 Westuffeln, OO I. 12. Dez. 1704 Westuffeln
       Anna Margarethe EMBDEN [EMDE] aus Calden [Henrich Embdens Tochter ], * ... um 1680 Calden, konf. 1693 Calden
       "13 Jahr", # 22. Jan. 1761 Westuffeln "..in aller Stille wegen nahen Kriegslärms" [Siebenjähriger Krieg: Invasion der Fran-
       zosen; sie:
OO II. 7. Okt. 1718 Westuffeln Johann [Hans] George Meyer, [sie wird somit durch weibliche Linien auch
       eine Vorfahrin eines Teils der "jüngeren" Familie Germeroth in Westuffeln. Ihr zweiter Mann und der Sohn aus dieser
       Ehe erbauten dort 1745 das Stammhaus der "jüngeren" Fam. Germeroth; siehe Stammtafel I – Westuffeln 1]
116] Christoph Germeroth, ~ 21. Juli 1667 Westuffeln [Gev. Christoffel Peter], # 18. Juli 1673 Westuffeln
117] Anna Gertrud Germeroth, ~ 14. März 1669 Westuffeln [Gev. v. Eschenstruth], konf. 1682 Westuffln, + ... [siehe AL Rein-
       hard Germeroth Nr. 921
], OO I. 6. Okt. 1699 Westuffeln Christoffel Düster, * ... ? Westuffeln, # 15. Jan. 1720 Westuffeln,
       OO II. 14. April 1724 Westuffeln Diedrich Christian Rake, * ... , + ...
118] Orthai [= Dorothea] Germeroth, ~ 20. Sep. 1672 Westuffeln [Gev. des Müller Frau von Obermeiser], konf. 1685 Westuf-
        feln, # 26. März 1701 Westuffeln
119] Anna Catharina Germeroth, ~ 28. März 1675 Westuffeln [Vit Meiers Frau, s. Nr. 1199 AL Reinhard Germeroth], # 2. Okt.
       1675 Westuffeln
11X] Anna Catharina Germeroth, ~ 26. Okt. 1677 Westuffeln [Gev. Daniel Meiers Frau], + 10. Dez. 1683 Westuffeln
11XI] Catharina Elisabeth Germeroth, ~ 8. Mai 1681 Westuffeln [Bartold Fischers Frau Catharina Stallmann, siehe AL Rein-
        hard Germeroth Nr. 3259],
konf. 1695 Westuffeln, + 9. Mai 1743 Westuffeln, "alt 61 Jahr", OO 14. Mai 1728 Westuffeln
        Christoph Meyer, ~ 3. Aug. 1677 Westuffeln [siehe AL Reinhard Germeroth Nr. 592, Kind Nr. 8], + ...
_______________________________________________________________________________________________________ 

4. Generation

1151] Anna Margarethe Germeroth, ~ 28. Febr. 1706 Westuffeln [Gev. ist O ...? Meier], konf. 1718 Westuffeln, # 15. Jan. 1727
         Westuffeln "alt 21 Jahr", ledig
1152] Johannes Germeroth, ~ 16. Sept. 1708 Westuffeln, konf. 1722 Westuffeln, + ... nach 21. Okt. 1727 [ist er Gevatter bei
         Christian, dem Sohn von Christian Kraft = ein ein direkter Vorfahr der Katharaine Luise Germeroth geb. Reinhardt]
1153] Margarethe Elisabeth Germeroth, ~ 28. Juni 1711 Westuffeln, # 14. Juli 1711 Westuffeln
1154] Hans George Germeroth, ~ 7. Sept. 1712 Westuffeln, # 19. Juli 1714 Westuffeln,
1155] Johann Christoph GERMEROTH, Zimmermeister zu Westuffeln, ~ 23. Febr. 1716 Westuffeln, # 30. April 1761 Westuf-
         feln "alt 45 Jahre u. 2 Mon.", OO 1. Sept. 1742 Obermeiser
         Catharina Elisabeth HAASE [Tochter von Christoph Haase und Juliane Gabel zu Obermeiser], ~ 23. Juli 1715 Ober-
         meiser, konf. 1728 Obermeiser, # 10. Jan. 1786 Westuffeln "alt 73 Jahre 4 Mon. u. 15 Tg." [wohnhaft in Haus Nr. 22 –
         besteht heute nicht mehr [stand vermutlich dort wo heute der Hof oder der Stall des Posthofes Berndt [Range] steht]
 
________________________________________________________________________________________________________

5. Generation

11541] Maria Eleonora Germeroth, ~ 20. März 1740 Obermeiser, konf. 1753 Westuffeln, + ...
11542] Anna Gertrud Sophie Germeroth, ~ 28. Okt. 1742 Obermeiser, # 16. April 1747 Obermeiser "4 ½ Jahre wen. etl. Tg"
11543] Henricus Germeroth, ~ 6. Nov. 1744 Obermeiser [das Geburts- bzw. Taufdatum wurde am 29. Juli 1778 von Pfarrer
           Fülling zu Obermeiser im Kirchenbuch von Westuffeln nachgetragen; Pate ist Henricus Hold aus Obermeiser],
konf.
           1758 Westuffeln, + ... nach 29. Juli 1778 wo ?
11544] Johann George Germeroth, * 9. April 1749 Westuffeln, # 18. Mai 1751 Westuffeln
11545] Christina Elisabeth Germeroth, * 4. Mai. 1752 Westuffeln, # 31. März 1757 Westuffeln "alt 4 Jahre 10 Monate, 3 Tg"
11546] Johannes GERMEROTH, Soldat, * 21. Aug. 1756 Westuffeln, konf. 1770 Westuffeln, + ... ,
           OO 23. Sept. 1787 Westuffeln Anna Catharina WILKE aus Wettesingen, * ... , + ...

_______________________________________________________________________________________________________ 
                                                                                                                                                                                     
                                                                                  

                                                    ©   Copyright 2005-2008  by Reinhard Germeroth                                                  
                                                                            Stand: 01.04.2006
                                                                                                                                                                                      
                                                                             
■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■