GERMEROTH
GERMEROTH_Chronik
GERMEROTH_FamB I
GERMEROTH_FamB II
STAMMTAFEL RG
AHNENTAFEL RG
WALDENSER 1
WALDENSER 2
MENTOULLES-en-Val Cluson
FamB_MENTOULLES
VILLARET-en-Val Cluson
FamB_GOS
FamB_ARNAUD
FamB_BOREL
FamB_ALBAREA
FamB_GOANTE
HUGENOTTEN 1
HUGENOTTEN 2
HUGENOTTEN 3
STAMMORTE
GESCHICHTEN
Register
Datenschutz
Impressum
   
 


Im Moment bereiten wir die Inhalte für diesen Bereich vor. Um Sie auf gewohntem Niveau informieren zu können, werden wir noch ein wenig Zeit benötigen. Bitte schauen Sie daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau !!!
Cette page est encore en cours de construction !!!
Questa pagina è ancora in costruzione !!!

■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■

                               Die Waldenser- Familie   GOSS   aus  Dublon / Diblon  -  Weiler von  PINACHE  /  PINASCA
                                                                              im  Val CLUSON  /  Val  CHISONE    
                                            ursprüglich aus  DRONERO  im  Val  MAIRA  ( früher auch  Valle  MACRA )
                                                                -  Provinz  CUNEO  /  Region  PIEMONT  /  ITALIEN - 
                                                         in  MENTOULLES-en-PRAGELA  &  EMBRUN-en-DAUPHINÈ
                                        mit weiblichen Nachkommen in den Waldenser - Familien PASTRE  &   ARNAUD
                                               im  Val PRAGELA  /  Valle PRAGELATO   -   Val CLUSON  /  Val CHISONE



Dronero (
piemontesisch Droné, okzitanisch Draonier) ist eine Gemeinde mit 7044 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der italienischen Provinz Cuneo (CN), Region Piemont. Der Ort bildet ein Zentrum des Mairatals.

Die Nachbargemeinden sind
Busca, Caraglio, Cartignano, Castelmagno, Montemale di Cuneo, Monterosso Grana, Pradleves, Roccabruna, San Damiano Macra und Villar San Costanzo.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 58
km²




                                                Les  GOS -  une Famille Vaudoise -  originaire du  
                                                DRONERO à Marquisat de Saluce  /  
                   à  TORRE  PELLICE  / La TOUR  &  PINASCA  /  PINCHE  
                avec des descendants des deux familles de descendants femelles  
                             -   Val CLUSON  /  Val CHISONE

                                              -  ... Generationen in ... Jahren von ca. 15..   b i s   ...  -
Da ich bei meinen Recherchen auf eine hoch interessante Quellenlage gestoßen bin, habe ich in diesem Familienbuch für die Familie GOS - GOSIO - GOSSIO  erstmals eine Genealogie entworfen. Aber ich rate auch hier wieder  jedem Familienforscher
meine hypothetischen Familienzusammenhänge nochmals genauestens zu überprüfen, bevor er sie übernimmt. Es kann auch
hier wieder alles ganz anders gewesen sein " !!!
                                                                                                                                                                                                                        

■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■

■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■

■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■

■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■

                                                                © Copyright 2005-2022 by Reinhard Germeroth
                                                                                      Stand: 1. Januar 2022
                                                                                                                                                                                                                        

■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■